König der Schwerter - Kapitel 2 ist die Fortsetzung des ersten Teils, gespielt 2017. Insgesamt besteht die Geschichte aus drei Teilen, die 2019 mit dem dritten Teil ihren Abschluss findet. Die drei Geschichten hängen zwar zusammen, können aber jeweils auch als eigenständige, abgeschlossene Geschichte betrachtet werden. Wer also den ersten Teil verpasst hat, muss sich keine Sorgen machen.

14 Jahre sind vergangen, seit der rechtmäßige König Haron ermordet wurde. In dunklen Gassen flüsterte man, dass der mächtige Großinquisitor der Drahtzieher dieses Verbrechens war. Damals hatte er jedoch nicht damit gerechnet, dass der gute König Haron einen Erben hinterließ. Antrius – der wahre Erbe des Reiches.

 

Heute ist der Tag der Krönung gekommen. Der Tag, an dem der junge Antrius die Krone erhalten, und somit seine rechtmäßige Herrschaft antreten wird. Und dies überraschenderweise durch den Großinquisitor selber, der sich dazu bereit erklärte, den jungen Prinzen zu krönen.

 

Der finstere Großinquisitor hat sein wahres Ziel niemals aus den Augen verloren. Alles, was er tun musste, war auf den richtigen Zeitpunkt zu warten. Ihn begleitet die junge Leyana, die von ihm dazu benutzt werden soll, seinen finsteren Plan zu vollenden.

 

Und niemand ahnt, dass ein uraltes Übel tief im Herzen des Reiches schlummert.

 

Story-Trailer: "König der Schwerter - Kapitel 2"

 

 

Layout & Coding by LOOCK MEDIA | www.loock-media.de

Die Ritter der Burg Satzvey sind eine Produktion von LOOCK MEDIA und der Patricia Gräfin Beissel GmbH

Ritter der Burg Satzvey-Logo  © Thorsten "Loki" Loock

 

Fotos mit freundlicher Genehmigung von Mario Kaspers, Daniel Rüdell, Mike Göhre, Ralf Ludigkeit, Evangeline Cooper, Christoph Danielec,

Gabi Bürger und Jörg Schnebele

 

© aller selbst erstellten audiovisuellen Inhalte, Texte und Grafiken:  Thorsten “Loki” Loock, LOOCK MEDIA

Copyright © 2010-2018 Thorsten "Loki" Loock. Alle Rechte vorbehalten.

Impressum  |  Datenschutz-Informationen